Rollifanclub Alte Liebe e.V.

SpVgg Greuther Fürth – Hannover 96
Freitag, den 03. Februar 2017 – 18:30 Uhr

Fanmaterial

Genehmigte Fanutensilien:
 2 Megaphone
 3 Trommeln (einseitig offen/einsehbar)
 8 Schwenkfahnen (über 1,5 Meter Stocklänge)
 Diverse kleine Fahnen (bis 1,50 Meter Länge)
 Diverse Zaunfahnen (solange Platz vorhanden)
o Zaunfahnen dürfen nur am Zaun vor dem Gästestehplatz aufgehängt werden. Bitte darauf achten, dass   man die Fluchttore im Block noch öffnen kann. Im Gästesitzplatzbereich ist das Anbringen von Zaunfahnen aufgrund von Werbebanden nicht möglich.

Verbotene Materialien:
 Alles, was gegen die gültige Stadionordnung verstößt.
 Pyrotechnik
 Doppelhalter
 Blockfahnen

Stadionverordnung

Sonstige Informationen: 

 Stadionöffnung: 17:00 Uhr
 Gästekasse: Es wird noch ausreichend Karten an der Gästekasse geben.
 Promillegrenze: Fans mit Ausfallerscheinungen kann der Zutritt verwehrt werden.
 Speisemitnahme: Nein.
 Getränkemitnahme: Ja. Alkoholfreies Tetra Pak bis 0,5 Liter.
 Zahlungsmöglichkeiten im Gastbereich: Die Bezahlung ist mit Bargeld möglich.
 Rucksackmitnahme: Nein.  Rucksackabgabe: Es gibt eine Abgabestation mit begrenzter Kapazität. (Kosten: 1€)
 Digitalkameramitnahme: Ja, für den privaten Gebrauch. Keine Profikameras.

Anreise/Parken:

MIT DEM FANBUS:
 Der Fanbus nach Führt ist ausverkauft!
 Abfahrtsort: Nordostbereich der HDI Arena, Hannover
 Abfahrtszeit: 10:00 Uhr  Alle Infos zu den Fanbussen findet Ihr hier

MIT DEM AUTO oder MIT DEM BUS

aus Norden/Osten:
 A3 bis Autobahnkreuz Fürth-Erlangen, weiter auf die A73 Richtung Fürth bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

aus Westen/Osten:
 A6 bis Autobahnkreuz Nürnberg-Süd, weiter Richtung Fürth. Bei Nürnberg-Hafen Ost in Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

aus Süden:
 A9 am Dreieck Nürnberg-Feucht auf A73 Richtung Fürth/Nürnberg bis Kreuz Nürnberg-Hafen Ost. Weiter Richtung Nürnberg Zentrum. Geradeaus auf den Frankenschnellweg (A73) bis Ausfahrt Poppenreuth. Der Beschilderung zum Gästeparkplatz folgen.

MIT DEM ZUG:
 Ab Fürth/Hauptbahnhof mit den Buslinien 173, 174, oder 177 bis zur Haltestelle „Friedhof“. Von dort kurzer Fußweg in den Laubenweg.
 Bei Heimspielen mit großem Zuschaueraufkommen werden außerdem Sonderbusse eingesetzt, die direkt vom Hauptbahnhof zum Sportpark Ronhof | Thomas Sommer fahren.

PARKEN:
 Für Gästefans steht der Parkplatz der Firma IKEA, der über die Ausfahrt FürthPoppenreuth der A73 erreichbar ist, zur Verfügung.
 Über die Hans-Vogel-Straße, Dieselstraße, Alte Reutstraße und den Laubenweg erreicht man schnell den Gästebereich des Stadions.
 Gästefanbusse parken genau vor dem Gästeeingang am Stadion.

BARRIEREFREIES STADIONERLEBNIS

 Behindertenbeauftragte
o Tanja Faltin
o Mobil: 0151-23067647
o E-Mail: behindertenbeauftragte@greuther-fuerth.de

Alle Informationen für ein barrierefreies Stadionerlebnis